Top-Reiseziel

Die besten Reisetipps für Sizilien

Traumbuchten, antike Stätten und Lava spuckende Vulkane – Sizilien ist eines der vielfältigsten und spannendsten Reiseziele Italiens.

Angelika Pickard Von Angelika Pickardt

Ein Aufstieg zu den Kratern und Lavagrotten des Ätna, Shopping in den Boutiquen der Hauptstadt Catania, ein Konzert im griechischen Theater von Taormina oder einfach nur am Strand relaxen – auf der 25.426 Quadratkilometer großen Insel vor Italiens Stiefelspitze kann man die perfekte Mischung aus Bildungs-, Abenteuer- und Erholungs-Urlaub verbringen.

MEIN TIPP

Von Taormina aus ins drei Kilometer entfernte Örtchen Castelmola auf dem Gipfel des Monte Tauro laufen. Von dort oben hat man einen grandiosen  Blick über die Ostküste der Insel und an klaren Tagen bis hinüber zum Festland. In der Bar Turrisi an der Piazza Duomo stärken Sie sich mit dem selbstgemachten Mandelwein – und merken spätestens auf den zweiten Blick, dass so gut wie alle Gegenstände in der kultigen Bar in Penisform gehalten sind – von den Stuhllehnen über die Kerzenständer bis hin zu Lampen, Wasserhähnen und Türklinken.

Lesen Sie auch: So schön sind Siziliens kleine Schwestern

WUSSTEN SIE, DASS...

... der die Insel dominierende Vulkan Ätna so aktiv ist, dass seine genaue Höhe nicht exakt angegeben werden kann? Durch ständige Ausbrüche verändert Europas aktivster Vulkan regelmäßig seine Gestalt und Höhe und misst je nach vorangegangener Aktivität zwischen 3200 und 3350 Metern. An der Ostseite des Vulkans befindet sich ein riesiger hufeisenförmiger Einschnitt – hier kam es vor 8000 Jahren zu einem Erdrutsch, bei dem eine ganze Flanke ins Meer abrutschte und einen gewaltigen Tsunami auslöste.

Einen fantastischen Blick auf den Ätna hat man vom Antiken Theater in Taormina aus. Die Arena aus dem 2. Jh. v. Chr. wurde von den Römern über einem kleineren, von den Griechen erbauten Theater errichtet und heißt deshalb noch heute Teatro Greco

Foto: Getty Images
BLOSS NICHT...

... im Ristorante nur einen Gang bestellen – das ist nur in Pizzerien erlaubt. Ein echtes sizilianisches Mahl, bei dem der Kellner eine köstliche Vorspeise nach der anderen anschleppt und nach Pasta und Fisch auch noch ein Fleischgang und der Nachtisch folgen, sollte man sich auch keinesfalls entgehen lassen. Meist kostet ein solches Menü nicht mehr als 30 Euro pro Person – und ist jeden einzelnen Cent wert.

VERANSTALTUNGEN

Stadtfest: vom 3. bis 5. Februar zu Ehren der Heiligen Agatha in Catania
Langstreckenrennen: im Mai in Targa Florio
Strandfestival: am 20. Mai mit Beach-Volleyball und Windsurfing in Mondello

SPRACHFÜHRER

Deutsch: Italienisch
Hallo/Guten Tag: Ciao/Buon giorno
Auf Wiedersehen: Arrivederci
Ja/Nein: Si/No
Bitte/Danke: Prego/Grazie
Ich heiße…: Mi chiamo…
Hilfe!: Aiuto!
Ich spreche kein Italienisch: Non parlo italiano
Die Rechnung, bitte: Il conto per favore
Was kostet…?: Quanta costa…?
Prost!:
 Salute!
Entschuldigung: Scusi
Eins/Zwei/Drei: Uno/Due/Tre

FEIERTAGE

Neujahrsferien: 1. Januar
Epiphanias: 6. Januar
Tag der Befreiung: 25. April
Tag der Arbeit: 1. Mai
Tag der Republik: 2. Juni
Maria Himmelfahrt: 15. August
Weihnachten: 25. Dezember
Stefanstag: 26. Dezember

Hier finden Sie die besten Hotels auf Sizilien

Reise planen

  1. Hotel
  2. Mietwagen
  3. Bahn
  • Hotelsuche
    powered by
    Hotel-Suche
    Reisetermin
    Formular absenden
  • Suche Mietwagen
    powered by
    Mietwagen-Suche
    Abholort
    Rückgabeort
    Abholdatum
    Rückgabedatum
    Formular absenden Weitere Optionen
  • Suche Bahn
    powered by
    Bahn-Suche
    Von
    Nach
    Hinfahrt
    Rückfahrt
    Formular absenden Weitere Optionen